Confluence Suche

Die Suche ist ein wichtiger Bestandteil von Confluence. Ihr Unternehmens Wiki wächst kontinuierlich und so wird es immer schwieriger die richtigen Inhalte zu finden. Deshalb hat Atlassian die Confluence Suche mit Hilfe von einfachen Filtermöglichkeiten und der Search Syntax ausgestattet.

Hinweis: Dieser Blogbeitrag bezieht sich auf die Confluence Suchfunktion, die seit der Version 6.14 in Confluence enthalten ist.

Die Suchfunktionen

Sie finden die Suche auf der rechten Seite der Menüleiste. Diese kann je nach genutztem Farbschema optisch anders auftreten. Die Position der Suchleiste befindet sich aber auch bei den gängigen Layout AddOns stets im rechten oberen Bereich.

Confluence Suche Bild

Sobald Sie anfangen zu tippen, werden Ihnen erste Ergebnisse angezeigt. Wichtig: Im Gegensatz zu Suchmaschinen wie Google werden mögliche Tippfehler nicht automatisch erkannt und eine Korrektur vorgeschlagen. Allerdings können Sie dies mit einem kleinen Trick umgehen, in dem Sie an das Ende des Worts eine Tilde „~“ anhängen, zum Beispiel: solution~. So finden Sie auch Scolution oder ähnliche Begriffe. Dies funktioniert übrigens auch im Personenverzeichnis, wenn Sie sich bei der Schreibweise des Namens eines Kollegen nicht sicher sind.

Werden Ihnen zu viele Ergebnisse angezeigt? Dann nutzen Sie einfach einen der Schnellfilter und schränken Sie die Ergebnisse gezielt nach Bereichen, Beitragenden, Typ (Also Seite, Blog, Personen, Anhang usw.) oder auch Datum und Label ein.

In der erweiterten Confluence Suche haben Sie dazu noch weitere Filtermöglichkeiten. So kann man beispielsweise auch nach Seiten suchen, die bestimmte Funktionen von AddOns benutzen.

Confluence Search Syntax

Mit der Search Syntax haben Sie die Möglichkeit die Confluence Suche weiter zu verfeinern. Dazu gibt es ein paar allgemeine Punkte zu beachten:

  • Confluence nutzt die Search Engine „Lucene„.
  • Dadurch ignoriert die Confluence Suche bestimmte „Stop Words“ wie z.B. „the“, „it“, „and“ oder „or“. Wie Sie sehen beschränkt dies lediglich englische Wörter. Das deutsch „Und“ kann ganz normal gesucht werden.
  • Ebenso werden Sonderzeichen wie Bindestriche oder Unterstriche ignoriert.
  • Auch Groß- und Kleinschreibung wird für die Suche nicht berücksichtigt.

Folgend finden Sie eine Übersicht über die Zeichen und Signalwörter, mit denen Sie spezielle Funktionen in der Confluence Suche nutzen können:

Zeichen/Wort
Funktion
Beispiel
*Wird als sogenannte „Wildcard“ behandelt und steht für eine beliebige Zeichenfolge an der Stelle des Sternchenswart* findet warten, wartung, wartet usw.

w*t* findet warten, wirte, worte usw.

?Das Fragezeichen steht für einen beliebigen Buchstabenw?rt findet Wort und Wirt
~Die Tilde findet wie oben beschrieben ähnliche Wortesolution~ findet Scolution
NOT oder –Diese Funktion schließt Wörter aus der Suche ausstar wars – luke findet star wars, aber keine Ergebnisse mit luke
ORFindet Ergebnisse, die einen der eingegebenen Begriffe enthältluke OR lea findet sowohl Luke als auch Lea
ANDZeigt Ergebnisse, die beide eingegebenen Begriffe enthältluke AND lea findet nur Inhalt mit Luke und Lea
macroName:Findet Seiten, auf denen ein bestimmtes Macro verwendet wird – Dafür muss der englische Macro Name verwendet werdenmacroName:excerpt-include findet Seiten, die das „Auszug einschließen“-Macro nutzen

Diese Funktionen können auch beliebig miteinander kombiniert werden, um noch komplexere Suchabfragen zu kreieren.

Haben Sie noch Fragen zur Confluence Suche oder zu Confluence allgemein? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontaktanfrage Blog

Bereich

*
Kontaktanfrage Blog

Bereich

*