Jira Align für Projektmanager

Die Rollen und Verantwortlichkeiten des Projektmanagers werden für viele Organisationen, die auf Agile@Scale umsteigen, erweitert und angepasst. Die Frage, welche Rolle ein Projektmanager bei einer agilen Transformation spielt, wird seit vielen Jahren diskutiert, und in Wirklichkeit definieren fast alle Agile@Scale-Frameworks nicht die Rolle eines Projektmanagers. Während sich Organisationen ändern und anpassen, übernehmen viele Projektmanager den Scrum Master, den Release Train Engineer und andere agile Rollen. In der Realität sehen wir oft, dass der Projektmanager in großen Unternehmen immer noch eine wichtige Position einnimmt und Jira Align Ihnen bei vielen Ihrer täglichen Aufgaben helfen kann.

Der PMBOK-Leitfaden (Project Management Body of Knowledge) – 4. Ausgabe besagt, dass ein Projektmanager möglicherweise für die erfolgreiche Implementierung eines Projekts in den fünf Phasen / Prozessen eines Projektlebenszyklus verantwortlich ist: Initiieren, Planen, Ausführen, Überwachen und Steuern sowie Schließen des Projekts.

 

Als Projektmanager eines agilen Projekts verwalten sie Projektfinanzdaten (BUDGET), Projektstatusberichte (ZEITPLAN), Änderungsmanagement (SCOPE), Governance (QUALITÄT und RISIKEN), Rollenidentifikation (RESSOURCEN / MENSCHEN / TEAMS) und Geschäftskommunikation an die Führungskräfte, Geschäftsinhaber:innen und Stakeholder:innen. Sie koordinieren und arbeiten mit den Verantworlichen des Produktmanagement, den Produktbesitzer:innen bei der Wertschöpfung und mit Scrum Masters bei Teamsprints, Zielen, Risiken und dem Engagement des Teams für jeden Sprint zusammen.

 

Projekstatusbericht mit Jira Align

Für Projektmanager von Wasserfall-Projekten ist einer der häufigsten Berichte der Projektstatusbericht. Oftmals vereinfach mit Rot, Orange und Grün gekennzeichnet. Dieser subjektive Blick auf einen Projektstatus war eine sehr häufige Art von Bericht für Führungskräfte, Geschäftsinhaber:innen und Stakeholder:innen. Eine sehr hilfreiche Funktion in Jira Align sind die Roadmaps und die Möglichkeit, den Status von Features und Portfolio-Epics festzulegen.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine bestimmte Leiste klicken, können Sie jedem Arbeitselement den Status zuweisen. Standardmäßig ist jedes Element auf “On Track” (grün) eingestellt. Eines der schönen Dinge ist, dass Sie mehr Auswahl als nur Rot, Orange oder Grün haben. Man kann den Status also feiner definieren.

Eine Sache, die Sie nach Änderungen tun müssen, ist die Synchronisierung der Änderungen, einschließlich der Änderung des GESUNDHEITS-Status. Andernfalls behält das System die geänderten Status, die Sie aktualisiert haben, nicht bei.

In den Bildschirmen “Roadmap-Änderungen synchronisieren” werden alle geänderten Elemente angezeigt. Um diese Änderungen zu übernehmen, müssen Sie auf die Schaltfläche “SYNC” klicken. Auf eines sollten Sie unbedingt achten: Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken, um Änderungen am Zustand vorzunehmen, können Sie manchmal sowohl das Start- als auch das Abschlussdatum des Ziels auf diese Seite ziehen, und wir möchten diese nicht unbedingt für diese SYNC aktualisieren.

Nachdem Sie den Integritätsstatus für alle Arbeitselemente für ein bestimmtes Programm und Programminkrement aktualisiert haben, empfehlen wir zwei zusätzliche Schritte. Wie wir wissen, ändert sich der Gesundheitsstatus im Laufe der Zeit und viele Projektmanager können den Status nach Abschluss jedes Sprints (alle 2 Wochen) oder möglicherweise sogar monatlich aktualisieren und darüber berichten. Während der Aktualisierungen können Sie eine getrennte Instanz erstellen, um den Verlauf dieser Änderungen beizubehalten.

Export des Statusberichts

Wie viele Projektmanager wissen, stellen wir diese Aktualisierungen unseren Führungskräften und Stakeholdern häufig über eine Präsentation zur Verfügung. Im Idealfall empfehle ich, die Roadmap direkt von Jira Align aus anzuzeigen, damit wir uns mit Details und anderen Informationen befassen können. Viele dieser Präsentationen werden jedoch über eine Confluence-Seite oder PowerPoint geliefert, und wir können die Roadmaps-Seite natürlich auch drucken oder Sie können die Seite in eine PNG-Datei exportieren.

Die Roadmaps-Seite bietet so viele Funktionen und ist wirklich eine großartige Seite für Projektmanager. In einem zukünftigen Artikel werden wir uns mit anderen Konfigurationsoptionen, Gruppierungsfunktionen, angezeigten Feldern und Briefings befassen, um nur einige zu nennen.

Falls Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen oder Sie rufen uns einfach an 0791 20417098.

Entdecken Sie unser umfangreiches Schulungsangebot für Jira & Confluence!
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Kontaktanfrage