Jira Dashboard erstellen

Mit Jira Dashboards behalten Sie immer die Übersicht über Ihre Projekte. Wichtig ist hierbei zu betonen, dass dieser Artikel sich explizit auf Dashboards bezieht und nicht auf Kanban und Scrum Boards. Wie Sie ein Jira Dashboards erstellen und wo der Unterschied zu anderen Boards liegt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!

In unserem Jira Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Dashboard erstellen und auf Ihre Bedürfnisse anpassen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind Jira Dashboards?

Sie finden Jira Dashboards in der Navigation unter dem Punkt „Startseite“. In den meisten Fällen finden Sie hier das System Dashboard, das vom Administrator global für alle Benutzer konfiguriert wird. Prinzipiell kann jeder Benutzer ein Jira Dashboard erstellen. Allerdings benötigt er die globale Berechtigung „Freigegebene Objekte erstellen“, um seine Dashboards auch für andere Benutzer zugänglich zu machen.

 

Ein Dashboard setzt sich aus sogenannten Gadgets zusammen. Jira liefert dabei standardmäßig bereits einige Gadgets mit, durch zusätzlich AddOns können hier auch noch weitere dazukommen. Das Layout können Sie dabei frei wählen zwischen einer bis hin zu drei Spalten, in denen Sie Ihre Gadgets anordnen können.

Jira Dashboard Layout

Wie erstelle ich ein Jira Dashboard?

Navigieren Sie über den Menüpunkt „Startseite“ zu „Dashboards verwalten“. Sie gelangen zunächst zu einer Übersicht Ihrer Dashboardfavoriten. Hier finden Sie über „Populär“ oder „Suche“ auf der linken Seite freigegebene Dashboards anderer User und fügen diese als Favoriten hinzu. Oben rechts erstellen Sie über „Neues Dashboard erstellen“ ein neues Jira Dashboard. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung an und wählen eine Vorlage für Ihre Dashboard aus. Sie können dort zwischen einem leeren Dashboard oder allen für Sie sichtbaren Dashboards auswählen, um optional mit einigen Inhalten auf Ihrem neuen Dashboard zu starten. Hier können Sie auch direkt die Freigaben verwalten. Wählen Sie zwischen Gruppen, Projektrollen oder allen Nutzern aus. Wie der Name bereits verrät, können Viewer das Dashboard nur einsehen, während Editoren dieses auch bearbeiten und somit die Gadgets und das Layout ändern können.

Zum Abschluss müssen Sie nur noch auf „Hinzufügen“ klicken und Ihr neues Dashboard aufrufen.

Was sind Gadgets?

Gadgets sind die Bausteine für Ihr Jira Dashboard. Diese reichen von der Darstellung einfacher Filterergebnisse bis hin zur Visualisierung und Auswertung Ihrer Arbeit. Für agile Teams bietet sich beispielsweise das Sprint Burndown Gadget oder das Sprint Systemdiagnose Gadget an. Für ITSM Teams sind auf der anderen Seite Kreisdiagramme zur Analyse der erhaltenen Anfragen oder eine Gegenüberstellung der erstellen und gelösten Tickets (Diagramm „Erstell vs. erledigt“) interessant. Grundlage für die meisten Gadgets liefern dabei Jira Filter (Wie Sie einen Jira Filter erstellen erfahren Sie in unserem Blogbeitrag und Video.

Alle Gadgets laden

Sie benötigen Hilfe dabei, die richtigen Gadgets für Ihr Dashboards zu finden? Kontaktieren Sie uns einfach und wir unterstützen Sie gerne – Wir entwickeln auch individuelle Dashboard-Gadgets für Sie! Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen oder Sie rufen uns einfach an 0791 20417098.

Entdecken Sie unser umfangreiches Schulungsangebot für Jira & Confluence!
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Kontaktanfrage