In 6 Schritten zum ersten Jira Filter

Bringen Sie Ihr Projektmanagement auf Vordermann und nutzen Sie Jira Filter für maximale Effizienz in Ihrer Jira Umgebung!

Jira bietet eine breite Auswahl an Werkzeugen die Ihnen das Aufgabenmanagement erleichtern. Dazu zählt auch die Erstellung von Filtern, mit denen Sie die Grundlage für viele weitere Funktionen legen. Ein Jira Filter ist ein einfacher Weg schnell Tickets einzugrenzen und anzuzeigen. Der Nutzer hat die Möglichkeit gegen alle Inhalte zu filtern, die in einem Ticket hinterlegt sind. Er kann Filter abonnieren und so regelmäßig per Mail über Änderungen informiert werden. Außerdem kann er Filter nur für bestimmte Personen sichtbar machen und mit Berechtigungen versehen.

Für folgende Funktionen werden Filter benötigt:

  • Einfache Anzeige von Tickets

  • Gadgets auf dem Dashboard

  • Reports

  • Filter-Abonnements

  • Kanban-Boards

  • Scrum-Boards

  • Schnellfilter

Jira Core

Jira Filter erstellen

In diesem Abschnitt gehen wir mit Ihnen die Schritte zum Erstellen eines Jira Filters durch. Mehr Informationen über Jira Filter und die “Jira Query Language” (JQL), mit der man spezifischere Suchabfragen erstellen kann, erhalten Sie in unseren Online Schulungen.

In diesem Tutorial haben Sie gelernt, wie Sie einen eigenen Filter speicher können. Diesen können Sie nun für Dashboard Gadgets, Reports, Boards oder im Confluence Macro benutzen. Falls Sie einen speziellen Fall mit uns diskutieren möchten, kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich über unser Kontaktformular.