Jira Service Desk 4.4.x Release Notes

  • Neue Enterprise Version wird die Jira Service Desk Version 4.5 sein

  • Kompatible Jira Applikationen: Jira Software 8.4

Neuerungen


Mehr Kontrolle über SLA Kalender

Mit Jira Service Desk kann man Kalender erstellen, die den Arbeitszeiten eines Teams entsprechen. Diese Kalender kann man mit den SLAs verbinden, wodurch die Zeit für den SLA nicht mehr läuft sobald das Team nicht verfügbar ist bzw. nicht mehr arbeitet. Diese Kalender wurden nun um einige Funktionen erweitert:


1.) Kalender sind nun einfacher zu erreichen

Die Anpassung von Team Kalendern war bisher immer etwas mühsam und aufwändig. Ab sofort haben die Kalender Ihre eigene Seite bzw. einen eigenen Punkt in der Navigation. Dadurch ist es einfacher die bestehenden Kalender einzusehen, diese zu verändern oder einfach einen neuen anzulegen.


2.) Genauere Arbeitszeiten

Viele Teams arbeiten nicht standardmäßig von Montag bis Freitag, 9.00 bis 17.00 Uhr. Ab sofort ist es möglich Pausenzeiten und Wechsel einzupflegen indem man einfach “+” klickt. Ebenso wird nun die gesamte verfügbare Zeit je Tag angezeigt und es erfolgt ein Warnhinweis falls sich Stunden überschneiden.


3.) Mehr Flexibilität bei den Urlaubstagen

Urlaubs- oder Feiertage müssen nun nicht mehr mühsam händisch eingepflegt werden, sondern können ganz einfach per ICS Upload mit nationalen und internationalen Feiertagen für die nächsten 5 oder sogar 10 Jahre eingepflegt werden. Man muss aber darauf achten, dass die ICS Datei auf UTC/GMT +10 eingestellt ist, bevor diese hochgeladen wird. Neben der Importfunktion wurde auch die Darstellung angepasst.


Ticket Archivierung in Jira Service Desk Data Center

Mit Jira Software Data Center 8.1 wurde die Archivierungsfunktion für Tickets eingeführt mit der man einzelne Tickets archivieren und wiederherstellen, archivierte Tickets exportieren und mehrere tausend Tickets auf einmal archivieren konnte. Standardmäßig beinhaltet Jira Service Desk Data Center diese Funktion seit der Version 4.1.

In Jira Service Desk Data Center 4.4 wird diese Funktion nun auf die Kundenansicht bzw. das Kundenportal übertrage. Wenn der Kunde eine Anfrage per direktem Link öffnet sieht er dort nun, dass es sich um ein archiviertes Ticket handelt. Möchte er dieses erneut öffnen müsste er eine Anfrage dafür stellen.


Zusätzlich gibt es nun eine Automation Regel, die es ermöglicht ein Ticket automatisch zu Archivieren sobald ein bestimmter Trigger ausgelöst wird. Zum Beispiel könnte man die Regel ausführen sobald ein Ticket auf den Status “Erledigt” wechselt um den Service Desk direkt aufzuräumen.


Browse Permission wieder fehlerfrei

Damit alle User Actions auch mit den korrekten Berechtigungen durchgeführt werden, wurden einige Bugs behoben.

Es ist jetzt so, dass jeder mit Browse Berechtigungen als Jira Service Desk Kunde gilt und folgende Aktionen durchführen kann:

  • Kürzlich erstellte Anfragen einsehen
  • Anfragen bei denen man Teilnehmer ist einsehen
  • Anfrage-Benachrichtigungen erhalten
  • Anfragen bestätigen

Benutzerauswahl für “Multi User Picker” eingrenzen

Es ist nun möglich die User, die man bei einem “Multi User Picker” Feld auswählen kann, auf bestimmte User, Rollen oder Gruppen einzugrenzen. Das war zuvor nur bei “Single User Picker” Feldern möglich.